Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 107

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    China Rundreise: 3 Wochen von Nord nach Süd

    Reisen Sie bei dieser individuellen China Rundreise in 3 Wochen vom kulturellen Norden in den natürlichen Süden

    China Rundreise: 3 Wochen von Nord nach Süd
    • Keyfacts
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualreise teilweise mit Ausflügen in einer Kleingruppe
    Reisedauer: 21 Tage/ 20 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Peking - Pingyao - Xi´an - Chengdu - Lijiang - Dali - Kunming - Yangshuo - Hong Kong
    Reisepreis: € 2960 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: kulturelle Highlights wie die große Mauer bei Peking und die Tonsoldaten von Xi´an bestaunen
    natürliche Schätze wie die Karstberge von Yangshuo und die Pandas in Chengdu erleben
    das ländliche und ursprüngliche China in Lijiang und Dali aktiv erkunden
    unterwegs in der Megametropole Hong Kong
    Tag 1-2: Flug nach China und Ankunft in Peking
    Tag 3: Freizeit in Peking
    Tag 4: Aufenthalt in Peking mit Ausflug zur chinesischen Mauer
    Tag 5-6: Weiterreise nach Pingyao und Aufenthalt
    Tag 7: Weitereise nach Xi´an
    Tag 8: Besuch der Terrakotta-Armee in Xi’an und weitere Übernachtung in Xi´an
    Tag 9-10: Weitereise nach Chengdu und Pandas beobachten
    Tag 11-12: Lijiang und Fahrradtour zum Lashi See
    Tag 13-14: Dali, Marktbesuch und Fahrradtour am Erhai See
    Tag 15: Weiterreise nach Kunming und Tour zum steinernen Wald
    Tag 16: Weiterreise nach Yangshou
    Tag 17-18: Fahrradtour entlang und Bambusfloßfahrt auf dem Yulong Fluss, Zeit für eigene Entdeckungen
    Tag 19-20: Weiterreise nach Hong Kong und Zeit für eigene Entdeckungen
    Tag 21: Rückreise
    Übernachtung: 19 Nächte in komfortablen, landestypischen Hotels
    Aktivitäten: Wanderung über die chinesische Mauer
    Fahrt zu den Tonsoldaten in Xi’an
    Besuch zu den Pandas von Chengdu
    Fahrradtour in Lijiang
    Ausflug zu den Bai Dörfern bei Dali
    Fahrradtour und Bootsausflug bei Yangshu
    Ausflug zum steinernen Wald bei Kunming
    Transport: Transfer Peking Flughafen –Hotel
    Zug Peking – Pingyao (Hardsleeper Abteil) inkl. Transfer in Peking vom Hotel zum Bahnhof sowie in Pingyao vom Bahnhof zum Hotel
    Zug Pingyao – Xi’an (2. Klasse) inkl. Transfer in Pingyao vom Hotel zum Bahnhof und in Xi’an vom Bahnhof zum Hotel
    Zug Xi´an - Chengdu (2. Klasse) inkl. Transfer in Xi´an vom Hotel zum Bahnhof und in Chengdu vom Bahnhof zum Hotel
    Flug von Chengdu nach Lijiang inkl. Transfer in Chengdu vom Hotel zum Flughafen und in Lijiang vom Flughafen zum Hotel
    Privattransfer Lijiang – Dali
    Zug Dali – Kunming (2. Klasse) inkl. Transfer in Dali vom Hotel zum Bahnhof
    Zug Kunming – Hong Kong (2. Klasse) inkl. Transfer in Kunming vom Hotel zum Bahnhof
    Mahlzeiten: 9 x Frühstück
    Sonstiges: "Meet and Greet" am Flughafen Peking
    24-Stunden-Erreichbarkeit der Agentur vor Ort
    • Internationaler Flug (Hinflug über Nacht)

    • Weitere Mahlzeiten

    • Eintrittsgebühren, siehe auch Kosten vor Ort

    • Weitere Transfers

    • Visum für China

    Hutongs von Peking

    Blick in die Hutongs von Peking zu Beginn Ihrer China Rundreise in 3 Wochen

    Tag 1 – Start Ihrer China Rundreise in 3 Wochen mit Abflug

    Sie steigen heute in den Flieger, der Sie, sofern es sich um einen Direktflug handelt, in rund zehn Stunden nach China bringt. Aufgrund der Zeitverschiebung erreichen Sie China am nächsten Tag.

    Tag 2 – Ni Hao – Willkommen in Peking

    Nachdem Sie in China gelandet, die Passkontrolle erledigt ist und Sie Ihr Gepäck vom Band genommen haben, können Sie am Flughafen direkt noch Geld wechseln oder erste Yuan abheben. Ein privater Fahrer erwartet Sie am Ausgang und bringt Sie zu Ihrem zentral gelegenen Boutique-Hotel in der Stadt. Je nach Verkehr dauert die Fahrt eine dreiviertel Stunde. Genießen Sie die ersten Eindrücke dieser chinesischen Metropople. Sicherlich sind Sie schon gespannt, was Sie während Ihrer China Rundreise in den 3 Wochen, die vor Ihnen liegen, alles erwartet.

    Verbotene Stadt in Peking

    Unterwegs in der Verbotenen Stadt in Peking

    Tag 3 – Peking auf eigene Faust erleben

    Wir haben für den ersten Tag Ihrer China Rundreise in 3 Wochen noch nichts für Sie geplant, so dass Sie den Tag Ihren Wünschen entsprechend gestalten können. Mögen Sie erstmal ausschlafen? Oder gleich am Morgen auf Erkundungstour gehen? Wofür Sie sich Zeit nehmen sollten, ist der riesige Tian’anmen Platz sowie die Verbotene Stadt. Nehmen Sie auf jeden Fall für den Eintritt Ihre Reisepässe im Original mit. Lassen Sie sich anschließend dort über die großen Plätze und die kleinen Gassen treiben.

    Wir fanden auch den Sommerpalast sehr sehenswert. Wer eine kleine Pause braucht, kann es sich dort zwischendurch auf einer Parkbank mit Blick auf den See gemütlich machen.

    peking chinesische mauer

    Erleben Sie die Große Chinesische Mauer

    Tag 4 – Über die große Mauer wandern

    Heute ist es soweit und Sie sehen nicht nur die chinesische Mauer, sondern wandern selbst auf ihr! Sie starten früh am Morgen. Ein Fahrer bringt Sie in etwa drei Stunden von Peking zum Abschnitt der chinesischen Mauer „Jinshanling“. Im Vergleich zu dem Abschnitt „Mutianyu“ ist hier wenig los und es wirkt weniger touristisch. Sie wandern circa fünf Kilometer über die Mauer. Da es hoch und runter geht und die Stufen hoch sind, kann die Tour schon etwas anstrengend sein. Nehmen Sie sich also Wasser und Snacks mit und tragen Sie bequeme Schuhe.

    Am Ende der Wanderung wartet wieder Ihr Fahrer, der Sie – wahrscheinlich erschöpft und tief beeindruckt von der 2000-jährigen Meisterleistung – zurück zu Ihrem Hotel in Peking bringt.

    Wanderung über die große Mauer

    Wanderung über die große Mauer während Ihre China Rundreise in 3 Wochen

    Gut zu wissen:

    Diese lange Wanderung auf dem Abschnitt Jinshanling ist recht anstrengend und nicht für Kinder oder ältere Menschen geeignet. Wenn Sie eine weniger anstrengende Tour wünschen, können wir stattdessen einen Ausflug auf die Chinesische Mauer bei Mutianyu buchen. Die Mauer darf dort auf einer Strecke von drei Kilometern betreten werden. Da der Ausgangs- und Endpunkt der Wanderung identisch sind, können Sie selbst entscheiden, wie lange Sie auf der Mauer wandern möchten. Der Mauerabschnitt bei Mutianyu ist mit seinen vielen Souvenirgeschäften und kleinen Verkaufsständen recht touristisch. Bei dem Ausflug nach Mutianyu machen Sie außerdem einen Halt am Olympiastadion und besichtigen die bekannten Ming-Gräber.

    Die Transfers zu den Mauerabschnitten können in einer Kleingruppe stattfinden.

    Zugfahrt in China

    Per Zug von Peking nach Pingyao

    Tag 5 – Per Zug nach Pingyao

    Sie nehmen heute Abschied von Peking. Ein Fahrer holt Sie an Ihrem Hotel in Peking ab und bringt Sie zum Bahnhof. Sie steigen in den Zug, mit dem Sie in etwa vier Stunden nach Pingyao fahren. Wie reservieren Ihnen einen Platz in der 2. Klasse (auf Nachfrage hin auch gerne in der 1. Klasse).

    In Pingyao angekommen, werden Sie bereits von einem Fahrer erwartet, der Sie zu Ihrem Hotel bringt. Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie in einem stimmungsvollen Hotel in der ummauerten Altstadt. Die Zimmer liegen um einen ruhigen Innenhof, was dem Hotel ein besonderes Flair verleiht, die Zimmer aber auch etwas hellhörig macht.

    Tipp: Da all unsere China Rundreisen individuelle Reisen sind, können wir die Reisen Ihren Wünschen entsprechend anpassen. Möchten Sie zum Beispiel Ihren Aufenthalt in Peking verlängern, ist das kein Problem. Geben Sie uns Bescheid und wir planen das entsprechend ein.

    Straße mit traditionellen Häusern in Pingyao

    Farbenprächtige Häuser zieren die Straßen von Pingyao

    Tag 6 – Unterwegs in der Stadt der roten Laternen

    Pingyao ist ein gemütliches Städtchen voller Atmosphäre. Wir empfehlen Ihnen, schon früh am Morgen einen ersten Spaziergang durch die Altstadt zu machen. Jetzt sind noch wenige Touristen unterwegs. Da in den Straßen noch nicht viel los ist, können Sie die schön dekorierten Häuserfassaden bewundern und sich einen frischen warmen Sojadrink zum Frühstück holen. Die Einheimischen erledigen jetzt, so früh am Morgen, ihre Einkäufe und unterhalten sich mit ihren Nachbarn. Jetzt bieten sich sehr gute Fotomotive.

    Wer will, kann später ein Stückchen auf der Stadtmauer entlangspazieren. In Pingyao gibt es auch verschiedene alte Courtyard-Gebäude, Museen und Tempel, die Sie besichtigen können. Dafür lohnt es sich, das Kombi-Ticket vor Ort zu kaufen. Wenn Sie durch die Stadt spazieren, werden Sie schnell verstehen, warum die Stadt auch “Stadt der roten Laternen” genannt wird, denn vielen kleinen Türen und Tempel sind mit roten Lampions geschmückt. Am Abend sorgt das für eine romantische und stimmungsvolle Atmosphäre.

    Garküche im muslimischen Viertel von Xi´an

    Eine der kleinen Garküchen im muslimischen Viertel von Xi´an

    Tag 7 – Per Zug weiter nach Xi´an

    Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und zum Bahnhof von Pingyao gebracht. Per Hochgeschwindigkeitszug reisen Sie in nur drei Stunden nach Xi´an. Ein Fahrer erwartet Sie dort bereits am Bahnhof und fährt Sie zu Ihrem Hotel. Das moderne Hotel ist zentral gelegen und zum berühmten muslimischen Viertel sind es nur etwa zehn Gehminuten.

    Je nachdem, wann Sie heute ankommen, können Sie schon eine erste Erkundungstour unternehmen. Gerade das muslimische Viertel bietet sich an. In den Straßen geht es lebhaft zu und die kleinen Garküchen verströmen exotische Düfte. Besuchen Sie hier auch die große Moschee. Sie hat uns sehr beeindruckt, denn es ist eine besondere Mischung aus chinesischer Architektur und islamischen Elementen. Im muslimischen Viertel können Sie übrigens auch gut und günstig zu Abend essen. Eine lokale Spezialität sind kalte Nudeln mit Sesamsoße.

    Terrakotta-Armee von Xi´an

    Einer der Höhepunkte der China Rundreise in 3 Wochen – die Terrakotta-Armee von Xi´an

    Tag 8 – Zu Besuch bei der Terrakotta-Armee

    Die Stadt Xi`an war während mehrerer chinesischer Dynastie die Hauptstadt und damals meist unter dem Namen Chang’an bekannt. Heute ist die Stadt vorallem berühmt für ihre Terrakotta Armee. Sie besteht aus 7000 Soldaten, Pferden und Streitwagen, die aus Ton gefertigt wurden.

    Gegen 9:00 Uhr werden Sie abgeholt und fahren zu dieser weltbekannten Ausgrabungsstätte, die etwa eine Stunde außerhalb von Xi´an liegt. Sie besuchen die Terrakotta Armee auf eigene Faust. Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ort einen Audioguide auszuleihen. Starten sie Ihre Tour in Halle 3, gehen Sie weiter zu Halle 2 und zu guter Letzt zu Halle 1. Auf diese Weise heben Sie sich den größten und beeindruckendsten Teil der Ausstellung bis zum Ende auf.

    Für die Besichtigung der archäologischen Stätte brauchen Sie etwa zwei Stunden, mit dem Transport hin und zurück benötigen Sie für den Ausflug einen halben Tag.

    Fahrradtour auf der Stadtmauer von Xi´an

    Mit dem Fahrrad über die Stadtmauer von Xi´an radeln

    Am Nachmitag haben Sie Zeit, Xi´an noch weiter zu erkunden. Die Altstadt ist von einer mächtigen Stadtmauer umgeben, die auch per Fahrrad und zu Fuß erkundet werden kann. Leihen Sie sich doch ein Rad und radeln Sie einmal auf der Mauer umher!

    Besuchen Sie auch den berühmten Drum Towers (Trommelturm). Wenn Sie auf den Turm steigen, haben Sie eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt und das muslimische Viertel. In der Mitte des Turms liegt ein Museumssaal mit einer besonderen Sammlung von Trommeln aus aller Welt. Mehrmals täglich wird außerdem eine kleine Trommelvorführung gegeben.

    Panda-Statue in Chengdu

    Chengdu ist bekannt für seine Pandas

    Tag 9 –Weiterreise im Zug nach Chengdu

    Heute reisen Sie mit dem Hochgeschwindigkeitszug in ca. 4,5 Stunden von Xi´an nach Chengdu. Ein Fahrer holt Sie dafür rechtzeitig an Ihrem Hotel in Xi´an ab. Auch in Chengdu werden Sie bei Ihrer Ankunft bereits von einem anderen Fahrer erwartet. Er bringt Sie zu Ihrem Hotel mitten in der Stadt. Sie übernachten in einem komfortablen Mittelklassehotel, dessen Zimmer mit Dusche, Toilette und Klimaanlage ausgestattet sind.

    Machen Sie am Nachmittag auf eigene Faust eine Erkundungstour durch Chengdu. Besuchen Sie zum Beispiel den buddhistischen Wenshu Tempel oder den Zhaojue Tempel. Für einen entspannten Nachmittag bietet sich der Volkspark im Südwesten der Stadt an. Machen Sie es sich hier bei einer oder zwei Tassen grünen Tee im Teehaus gemütlich. Chengdu ist übrigens bekannt für seine Teehäuser.

    Gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage auch eine privat geführte Tee-Tour durch die Stadt an!

    Chengdu Panda Research Center

    Während Ihrer China Rundreise in 3 Wochen zu Besuch im Chengdu Panda Research Centre

    Tag 10 – Pandas beobachten

    Heute wird es Zeit, Pandas zu beobachten. Dafür ist das bekannte Chengdu Panda Research Centre der ideale Ort. In dem großen Areal mit Bambuswäldern und einem Schwanensee leben die Pandas in großen umzäunten Gehegen. Um die Pandas zur aktivsten Tageszeit zu erleben, werden Sie schon am frühen Morgen gegen 07:30 Uhr an Ihrem Hotel abgeholt. Sie sind rechtzeitig zur Fütterung da und können nun aus nächster Nähe die kuscheligen und gemütlich wirkenden Tiere beobachten. Anschließend haben Sie noch Zeit, einen Spaziergang durch den Park zu unternehmen. Gegen 11:30 Uhr werden Sie von Ihrem Fahrer wieder an Ihrem Hotel abgesetzt.

     

    Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es nach einem Mittagssnack mit einem Bummel über den bunten Qingshiqiao Markt? Oder haben Sie vielleicht Lust, eine Sichuan Oper zu besuchen? Chengdu ist der beste Ort, um diese bekannte Darstellung zu erleben. Typische Darbietungen sind der Sologesang, die zierlichen Bewegungen der Schauspieler und die witzigen Komödianten. Gerne planen wir Ihnen diesen Ausflug ein; geben Sie uns dazu einfach bei Ihrer Anfrage Bescheid.

    Unterwegs im stimmungsvollen Lijiang

    Tag 11 – Weiterreise per Flugzeug nach Lijiang

    Ein Fahrer bringt Sie im Laufe des Tages zum Flughafen von Chengdu. Von hier aus fliegen Sie weiter nach Lijiang, wo Sie ebenfalls ein Fahrer erwartet und zu Ihrem zentral gelegenen, traditionellen Courtyard Hotel bringt. Die Zimmer sind komfortabel und um einen Innenhof angelegt. Mit den vielen Pflanzen, Sitzgelegenheiten und den roten Lampions herrscht hier eine gemütliche Atmosphäre.

    Je nachdem, wann Sie in Lijiang ankommen, haben Sie am Nachmittag noch Zeit, die Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, zu erkunden. Autos dürfen hier nicht fahren, dennoch kann es hier durchaus etwas voller werden, denn Lijiang ist vor allem bei einheimischen Touristen ein beliebtes Reiseziel. Verständlich, denn das alte Zentrum ist ein besonderes Ensemble aus Kanälen, Brücken, roten Lampions und niedrigen im traditionellen Stile erbauten Holzhäusern. Lijiang liegt übrigens auf 2.000 m Höhe. Nehmen Sie sich am Abend also ruhig eine zusätzliche Jacke mit.

    Fahrradtour durch die Umgebung von Lijiang

    Tag 12 Fahrradtour durch die Umgebung von Lijiang und zum Lashi See

    Heute werden Sie aktiv. Stärken Sie sich also beim Frühstück entsprechend. Ihr Guide holt Sie dann ab und Sie fahren gemeinsam mit dem Auto in die Nähe des Lashi Sees. Dort steigen Sie auf Ihr Fahrrad um und radeln auf unasphaltierten Straßen und kleinen Feldwegen weiter durch die üppig grüne Landschaft zu einem kleinen tibetischen Kloster. Die kunstvoll gestalteten Wände und freundlichen Mönche verleihen diesem Ort eine ganz besondere Atmosphäre. Dann erreichen Sie den Lashi See. Sie passieren kleine Dörfer, wo Sie einen Einblick in das ländliche Leben Chinas erhalten. Frauen tragen ihre Ware in geflochtenen Körben auf dem Rücken und alte Männer spielen ihr Lieblingsspiel: Mahjong.

    Nach der etwa zweistündigen Fahrradtour fahrn Sie mit dem Auto weiter nach Baisha, einem traditionellen Dorf der Naxi-Minderheit. Hier stärken Sie sich mit einem traditionellen Gericht und haben dann Zeit, den Ort auf eigene Faust zu erkunden. Die Naxi sind eine der 55 chinesischen Minderheiten. Die Naxi Männer sind bekannt als ausgezeichnete Pferdezüchter und leidenschaftliche Falkenjäger. Wenn Sie sich umschauen, werden Sie vielleicht einen Naxi Mann entdecken, der einen Raubvogel auf dem Arm mit sich trägt.

    Im Anschluss werden Sie zurück nach Lijiang gebracht. Alternativ können Sie auch mit dem Fahrrad in rund 45 Minuten zurück nach Lijiang fahren. Machen Sie am Abend auf jeden Fall nochmal einen Spaziergang durch Lijiang. Jetzt, wenn es dunkel ist und die vielen roten Lampions aufleuchten, herrscht eine verträumte Stimmung im Städchen.

    Genießen Sie die Aussicht auf die grüne Landschaft

    Tag 13 – Per Privattransfer weiter nach Dali

    Wir organisieren für Sie heute einen Privattransfer von Lijiang nach Dali. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden und Sie können währenddessen die wunderschöne Landschaft betrachten. Ihr Fahrer setzt Sie direkt bei Ihrem Hotel in Dali ab. Es liegt nur wenige Gehminuten vom Südtor, einem der Eingänge zur ummauerten Altstadt, entfernt. Das Hotel ist im tibetischen Stil eingerichtet.

    Nachdem Sie sich etwas frisch gemacht haben, wollen Sie sicherlich gleich auf Erkundungstour gehen. Auch in der Altstadt von Dali sind keine Autos erlaubt, was einen Spaziergang hier sehr angenehm macht. In der Altstadt gibt es noch einige mit Kopfstein gepflasterte Straßen und traditionelle Steinarchitektur. Auf der „Foreigner Street“ finden Sie viele gemütliche Bars und Restaurants, in denen Sie zu Abend essen können.

    Erhai See in der Nähe von Dali

    Unterwegs am Erhai See in der Nähe von Dali

    Tag 14 – Marktbesuch und Fahrradtour am Erhai See

    Sie unternehmen heute einen Ausflug in die Umgebung von Dali. Früh am Morgen holt Sie Ihr Fahrer an Ihrem Hotel ab und Sie fahren zunächst nach Xizhou. Diese kleine Handelsstadt der Bai Minderheit liegt etwa 40 Minuten von Dali entfernt. Hier haben Sie genug Zeit, um das lebhafte Treiben auf dem Morgenmarkt zu beobachten und sich die traditionellen Wohnhäuser der Bai anzusehen. Nach dem Mittagessen (nicht inklusive) radeln Sie zum malerischen Erhai See und können die Idylle in einer kleinen Parkanlage direkt am Ufer genießen. Bevor Sie im Auto nach Dali zurückkehren, legen Sie einen Stopp ein in dem Dorf Zhoucheng. Hier stellen lokale Familien die für diese Region bekannten Batikstoffe her. Die farbenfrohen Stoffe, die von den Frauen an den typischen Bai Häuserfassaden hängen, bieten unserer Meinung nach sehr schöne Fotomotive.

    Der versteinerte Wald bei Kunming

    Der versteinerte Wald bei Kunming

    Tag 15 – Weiterreise nach Kunming und Tour zum steinernen Wald

    Am Morgen werden Sie zum Bahnhof gebracht und steigen in den Schnellzug nach Kunming. Zusammen mit Ihrem Chauffeur und Touristenführer fahren Sie in etwa eineinhalb bis zwei Stunden zum berühmten Shilin Steinwald. Unzählige Klippen, Hügel und skurrile Kalksteinformationen erwarten Sie in einem romantisch angelegten Park. Einige der grauen Kalksteinfelsen ragen 30 Meter in die Höhe; sie sind das Ergebnis von Erosion durch Wind und Wasser.

    Nach dem Besuch des steinernen Waldes fahren Sie zurück nach Kunming zu Ihrem Hotel, das gleich in der Innenstadt liegt. Ehrlich gesagt, finden wir, dass Kunming keine schöne Stadt ist. Da sie aber in der Nähe des steinernern Waldes liegt und ein Drehkreuz für Schnellzüge und Flüge bietet, ist sie mit einem Kurzaufenthalt kaum zu umgehen. Heute ist die Millionenstadt geprägt durch Hochhäuser und moderne Gebäude. Von dem einstigen traditionellen Stadtbild ist nicht mehr viel zu sehen.

    Aussicht von der Terrasse

    Aussicht von der Terrasse

    Tag 16 Flug nach Guilin und Weiterreise nach Yangshuo

    Nach dem Frühstück werden Sie an Ihrem Hotel in Kunming abgeholt. Von hier aus fliegen Sie in eineinhalb Stunden nach Guilin. Ein Fahrer erwartet Sie bereits und bringt Sie in etwa 90 Minuten direkt in die kleine Stadt Yangshuo.

    Sie übernachten hier die nächsten drei Nächte in einem Hotel mit wenigen Zimmern und in direkter Lage am Fluss. Genießen Sie den herrlichen Ausblick auf die Karstlandschaft.

    Floßfahrt mit Ausblick auf die Karstberge bei Yangshuo

    Genießen Sie während der Floßfahrt den Ausblick auf die Karstberge

    Tag 17 – Yulong Fahrradtour und Flussexkursion

    Stärken Sie sich beim Frühstück für Ihre Erkundungstour. Gegen 07:30 Uhr werden Sie nämlich von einem Englisch sprechenden Guide am Hotel abgeholt. Zunächst fahren Sie ein Stück mit dem Fahrrad entlang des Yulong Flusses. So früh am Morgen ist noch relativ wenig los; genießen Sie die Ruhe, die jetzt noch herrscht. Im Anschluss wechseln Sie vom Fahrrad auf ein Bambusfloß. Während der kleinen Floßtour können Sie das Leben am Fluss beobachten. Oft sieht man Bauern bei der Arbeit auf den Feldern, grasende Büffel und im Matsch spielende Kinder am Wegesrand. Am Ende Ihrer Floßfahrt wartet der Guide auf Sie und Sie setzen zusammen Ihre Erkundungstour durch die ländliche Idylle per Fahrrad fort.

    Fahrradtour bei Yangshuo

    Erkunden Sie die Landschaft bei Yangshuo in Ihrem eigenen Tempo

    Tag 18 – Tag zur freien Gestaltung in Yangshuo

    Wir haben Ihnen einen zusätzlichen Tag in Yangshou eingeplant. Wir finden, dass Yangshou mit seiner natürlichen Umgebung und der entspannten Stimmung der ideale Ort für eine kleine Pause ist.

    Schlafen Sie aus und starten Sie dann Ihren Tag in aller Ruhe mit einem leckeren Frühstück am Hotel oder machen Sie es sich in einem der Cafés in der Stadtmitte an der West Street gemütlich. Wollen Sie noch einmal aktiv werden? Dann leihen Sie sich vor Ort noch einmal Fahrräder aus und unternehmen Sie einen Ausflug zum Yulong Fluss auf eigene Faust. Der Yulong Fluss ist landschaftlich etwas schöner als der Li Fluss, da dieser Flussabschnitt nicht ganz so überlaufen ist. Genießen Sie während Ihrer Fahrradtour die einzigartigen Karstberge und legen Sie in den kleinen umliegenden Dörfern eine Snackpause ein.

    Blick auf Hong Kong vom Victoria Peak

    Zum Ende Ihrer China Rundreise in 3 Wochen erleben Sie die Metropole Hong Kong

    Tag 19 – Vom Yangshou nach Hong Kong

    Heute machen Sie sich auf den Weg zu der letzten Station Ihrer China Rundreise. Nach dem Frühstück werden Sie von einem privaten Fahrer in ca. zwei Stunden zum Flughafen von Guilin gebracht. Per Hochgeschwindigkeitszug fahren Sie von Guilin in 3,5 Stunden direkt nach Hong Kong (West Kowloon).

    Dort angekommen, machen Sie sich selbst auf den Weg zu Ihrem Hotel. Das öffentliche Verkehrsnetz in Hongkong ist eines der besten der Welt, Sie können sich hier problemlos fortbewegen. Die nächsten beiden Nächte wohnen Sie in einem modernen Hotel im Zentrum von Kowloon, in der Nähe der weltberühmten Nathan Road mit ihren leuchtenden Billboards und bunten Neonlichtern. Das Haus ist ein gutes Mittelklassehotel.

    Blick auf die Skyline von Hong Kong bei Nacht

    Blick auf die Skyline von Hong Kong bei Nacht

    Tag 20 – Hong Kong auf eigene Faust entdecken

    Heute erleben Sie Hong Kong nach Lust und Laune. Es ist die Stadt der Wolkenkratzer, chinesischer Leuchtreklame und futuristischen Finessen. Sie können shoppen, zum Strand hinausfahren oder natürlich die Victoria Peak auf Hong Kong Island besuchen. Von hier oben haben Sie – egal ob Tag oder Abend – einen fantastischen Blick über die Metropole. Am Abend können Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade machen: Gegen 20 Uhr beginnt die “Symphonie der Lichter”, eine Laser-Lichtshow, die alle Gebäude an der Uferpromenade in buntes Licht taucht.

    Das lebhafte Zentrum von Hong Kong

    Tag 21 – Internationaler Rückflug und Ankunft zuhause

    Sie haben bei dieser China Rundreise drei Wochen lang viele Höhepunkte und auch weniger bekannte Orte kennengelernt und die Kultur und Natur Chinas erlebt. Nehmen Sie die vielen positiven Eindrücke mit auf Ihren Heimflug!

    Unterkunftsfotos von “China Rundreise: In 3 Wochen von Nord nach Süd”

    Die Auswahl der Unterkünfte ist uns besonders wichtig. Mit unserer Bildergalerie bekommen Sie einen guten Eindruck von den Hotels, die wir für Ihre Reise einplanen.

    Pingyao UnterkunftPingyao UnterkunftTerrakotta Armee China: Hotel in Xi'AnIhr Hotel in Chengdu - Chengdu Panda besuchenUmgebung Ihres HotelDali China GästehausDali China GästehausAussicht von der TerrasseZimmer in zentraler Lage