Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 107

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Die Avatar Berge von Zhangjiajie

    Außergewöhnliche Landschaften mit Nervenkitzel

    • Überblick
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    Reiseroute: Zhangjiajie - Wulingyuan - Zhangjiajie
    Reisepreis: € 443 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ surreale Avatar Berge
    ✓ die weltweit längste und höchste Seilbahn
    ✓ Wanderungen durch malerische Landschaften
    Übernachtung: 1 Nacht in Zhangjiajie und 2 Nächte in Wulingyuan
    Aktivitäten: Ganztägiger Ausflug mit Guide zur Tianmen Mountain Scenic Area und ganztägiger Ausflug zum Forest Park
    Transport: Privattransfer vom Flughafen zum Hotel in Zhangjiajie, Privattransfer Zhangjiajie - Wulingyuan, Privattransfer Wulingyuan - Zhangjiajie Flughafen
    • Eintrittsgebühren und Seilbahnfahrten, siehe auch: Kosten vor Ort

    • weitere Mahlzeiten

    • optionale Ausflüge (z.Bsp. Grand Canyon von Zhangjiajie)

    Affe auf einem Schild in Zhangjiajie

    Willkommen in Zhangjiajie

    Tag 1 – Ankunft in Zhangjiajie

    Die Region von Zhangjiajie befindet sich etwas abseits der meisten touristischen Highlights in China und so ist die Anreise oft etwas umständlich. Viele Reisende nehmen den Zug von Peking oder fliegen von Chengdu oder Xi’an.

    Am Flughafen oder Bahnhof erwartet Sie ein Fahrer, der Sie zu Ihrem gemütlichen Hotel bringt. Sie verbringen eine Nacht im Ort Zhangjiajie und die zwei darauffolgenden Nächte in Wulingyuan. Auf diese Weise sind Sie näher an den unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und können zeitlich das Meiste aus den Besichtigungen holen. An beiden Ort übernachten Sie in kleinen, liebevoll eingerichteten und günstig gelegenen Hotels.

    Sie kommen am Morgen oder gegen Mittag an und möchten schon einmal den Ort auf eigene Faust erkunden? Unserer Meinung nach ist der Zhangjiajie Zixia Tempel sehr sehenswert. Der taoistische Tempel erstreckt sich über neun Stockwerke und ist sehr malerisch gelegen.

    Aussicht vom Tianmen Berg

    Aussicht vom Tianmen Berg

    Tag 2 – Tianmen Berg: Himmelstor und Nationalpark

    Der Tianmen Berg ist mit seiner schroffen Landschaft und den vielen atemberaubenden Aussichten einer der Höhepunkte dieser Region. Am besten nehmen Sie die längste Seilbahn der Welt zu einer der Bergspitzen. Die Seilbahn ist über sieben Kilometer lang und die Fahrt dauert etwa eine halbe Stunde. Während Sie sich dem Berg schwebend nähern, breitet sich unter Ihnen ein fantastisches Panorama aus. Am besten hat uns die Straße zur Tianmen Höhle mit ihren 99 Kurven gefallen.

    Einmal auf dem Berg angekommen, erwartet Sie eine etwas anstrengende Wanderung entlang von Klippen und auf Treppen mit über 999 Stufen. Die einmalige Landschaft entschädigt allerdings für jegliche Anstrengung. Für leichten Nervenkitzel sorgen die zwei Himmelswege aus Glas.

    Nach der abwechslungsreichen Wanderung bringt Sie ein Fahrer zu Ihrer charmanten Unterkunft in Wulingyuan, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden.

    Hallelujah Berge

    Die Avatar Berge bieten ein tolles Fotomotiv

    Tag 3 – die Avatar Hallelujah Berge im Forest Park

    Stehen Sie heute früh auf, denn der Forest Park ist das beliebteste Gebiet von Zhangjiajie. Insbesondere während der chinesischen Feiertage und Ferienzeiten wird es im Park dementsprechend voll. Stellen Sie sich also besser auf sehr lange Warteschlangen ein.

    Der Forest Park erstreckt sich über 48 km² und bietet viele Highlights, für die man eine moderate bis gute Fitness benötigt. Das Hauptziel aller Reisenden sind die Hallelujah Berge, die angeblich als Vorbild für die märchenhafte Welt von Pandora im Film Avatar dienten. Auch sehr sehenswert ist der Berg Tianzi. Insbesondere im Frühling und Herbst kann man von dort aus mit etwas Glück tolle Fotos von den umliegenden Karstbergen machen, die wie Inseln aus einem Wolkenmeer hinausragen.

    Tipp: Unserer Meinung nach lohnt sich die zweiminütige Fahrt mit dem verglasten Bailong Fahrstuhl (Aufzug der hundert Drachen) nicht. Für die kurze Fahrt steht man in der Regel zwei Stunden Schlange. Im Fahrstuhl finden etwa achtzig Personen Platz und nur die äußersten zwei bis drei Reihen können überhaupt einen Blick auf die Landschaft erhaschen.

    Kreuzfahrtschiff Yangtze

    Ein Aufenthalt in Zhangjiajie lässt sich gut mit einer Kreuzfahrt auf dem Yangtze kombinieren

    Tag 4 – Weiterreise

    Nach einigen abwechslungsreichen Tagen verlassen Sie die Region und reisen zu Ihrem nächsten Zwischenstopp. Je nachdem wie viel Zeit Sie noch zur Verfügung haben, können wir Ihnen optional einen Ausflug zum Grand Canyon von Zhangjiajie einplanen. Der Canyon hat dank seiner Brücke Berühmtheit erlangt. Sie ist mit einer Gesamtlänge von 430 Metern und einer Höhe von 300 Metern über dem Grund die längste und höchste Glasbrücke der Welt.

    Wenn Sie noch mehr Zeit in der Region verbringen möchten, können wir Ihren Aufenthalt selbstverständlich verlängern. Sprechen Sie uns gerne zu den unterschiedlichen Optionen an!