Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Jiayuguan – zum anderen Ende der Chinesischen Mauer

    Das ursprüngliche China kennenlernen

    • Überblick
    • Kurz & Knapp
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 2 Tage/ 1 Nacht
    Ort: Jiayuguan
    Reisepreis: € 164 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: Unterwegs abseits der ausgetretenen Pfade
    Ausflug zur Großen Mauer bei Jiayuguan
    Lokale Spezialitäten kosten auf dem Nachtmarkt in Jiayuguan

    Wer an die Große Mauer denkt, denkt sofort an die Hauptstadt Peking. Die Große Mauer gilt aber nicht umsonst als größtes Bauwerk der Welt. Über tausend Kilometer lang schlängelt sie sich durch das Land. In Jiayuguan besuchen Sie das andere Ende der Chinesischen Mauer! Im Hintergrund erheben sich die gigantischen Gipfel des Qinghai-Plateaus. Falls Sie den Mauerabschnitt in Peking bereits kennen, werden Ihnen hier mit Sicherheit einige Unterschiede auffallen.

    Übernachtung: 1 Übernachtung im zentral gelegenen Stadthotel Kategorie 2
    Aktivitäten: Morgendlicher Ausflug zur Chinesischen Mauer bei Jiayuguan
    Transport: Transfer in Jiayuguan vom Bahnhof zum Hotel
    Transfer in Jiayuguan vom Hotel zum Bahnhof
    Mahlzeiten: 1 x Frühstück
    • weitere Mahlzeiten

    • An- und Weiterreise

    • Eintrittsgelder

    Zentrum von Jiayuguan

    Willkommen in Jiayuguan

    Tag 1 – Ankunft in Jiayuguan

    Transfer zum Hotel, Übernachtung

    Die meisten Reisenden kommen mit dem Zug aus Zhangye an. Ein Fahrer wartet bereits am Ausgang des Bahnhofs mit einem Namensschild auf Sie und bringt Sie anschließend in etwa 20 Minuten zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum. Landestypische Boutique-Hotels sind in Jiayuguan schwer zu finden; deshalb haben wir uns für ein größeres und komfortableres Hotel im Zentrum der Stadt entschieden.

    Sie haben den Rest des Tages zur freien Verfügung, um Jiayuguan zu entdecken. Schlendern Sie am Abend zum Beispiel über den Nachtmarkt in der Nähe des Hotels. Hier können Sie lokale Spezialitäten bei einem kühlen Qinghai-Bier genießen. Setzen Sie sich einfach auf eine der improvisierten Terrassen und bestellen Sie nach Ihrem Gusto und was die Augen begehren!

    Chinesische Mauer bei Jiayuguan

    Die Chinesische Mauer bei Jiayuguan

    Tag 2 – Ausflug zur Chinesischen Mauer

    Halbtagesauflug zur Chinesischen Mauer, Transfer zum Bahnhof, Verpflegung: Frühstück

    Am frühen Morgen besuchen Sie zunächst die Festung von Jiayuguan. Dieses Fort war einst das ehemalige Tor zu China. Zugegeben, die Festung ist mittlerweile vor allem bei lokalen Touristen sehr beliebt. Sie erhalten hier jedoch einen tollen Einblick in die Erbauungsgeschichte der Großen Mauer. Anschließend besuchen Sie noch einen weiteren Mauerabschnitt, der weniger touristisch ist und eine atemberaubende Kulisse für Erinnerungsfotos bietet. Sobald Sie ein Stück über die Große Mauer spazieren, auf die riesigen Bergkuppen im Hintergrund und über die große Ebene zu Ihren Füßen blicken, wird Ihnen bewusst, wie weit weg von zu Hause Sie sind. An schönen Tagen kommen viele einheimische (Hochzeits-)Paare hierher, um sich auf und vor der Großen Mauer fotografieren zu lassen. Dennoch – im Vergleich zur Chinesischen Mauer in der Nähe von Peking – herrscht hier noch wenig Trubel.

    Nach diesem Ausflug und dem Rücktransfer zum Hotel endet dieser Baustein. Wir empfehlen Ihnen, die Reise auf der Seidenstraße fortzusetzen und weitere Stationen wie Kashgar, Turpan oder Dunhuang zu besuchen.